Download e-book for kindle: Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German by Hermann Haarmann,Christoph Hesse

By Hermann Haarmann,Christoph Hesse

ISBN-10: 3110195461

ISBN-13: 9783110195460

Die vorliegenden Bände versammeln jene Briefe, die Bertolt Brecht während der Zeit seines Exils (1933–1949) erhielt. Es handelt sich dabei um bisher zum größten Teil unveröffentlichte Briefe (Initial- ebenso wie Antwortbriefe), die komplementär zu Brechts eigenen Briefen, publiziert in der Großen Berliner und Frankfurter Ausgabe, erstmals einen umfassenden Einblick geben in seine Beziehungen zu Freunden, Geliebten, Mitarbeitern, Genossen und Geschäftspartnern. Auch über Brechts äußerst vielfältige Produktion im Exil gibt die Korrespondenz aus ganz unterschiedlichen Perspektiven Aufschluss.

Von herausragender kulturgeschichtlicher Bedeutung, dokumentieren die hier versammelten Briefe das intellektuelle Leben der 1930er und 1940er Jahre in Europa und Amerika sowie die persönliche state of affairs vieler Intellektueller und Künstler. Unter Brechts Briefpartnern jener Jahre finden sich so bedeutende Namen wie Walter Benjamin, Arnold Zweig, Lion Feuchtwanger, Ernst Bloch, George Grosz, Erwin Piscator, Heinrich und Thomas Mann.

Die Briefe werden durch eine Einleitung, Kommentare und Indizes erschlossen.

Show description

Read Online or Download Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition) PDF

Similar letters & correspondence books

Download e-book for iPad: The Eden-Eisenhower Correspondence, 1955-1957 by Peter G. Boyle

The non-public correspondence among President Dwight D. Eisenhower and best Minister Anthony Eden throughout the time they have been at the same time in place of work tells the dramatic tale of a courting that begun with nice promise yet led to department and estrangement. the various letters have only in the near past been declassified, making it attainable for the 1st time to submit this specified old assortment in its entirety.

Hermann Pückler-Muskau's Jugend-Wanderungen (German Edition) PDF

Wiederauflage der frühen Tagebuchaufzeichnungen des Fürsten von Pückler-Muskau aus dem Jahre 1835.

New PDF release: André Breton et les surprises de l'amour (Le texte reve)

Suggest une lecture analytique suivie d'un récit de Breton, essai qui n'aurait pas été attainable si Breton lui-même, à sa façon, ne l'avait encouragé par l'interprétation qu'il présente dans L'Amour fou d'un second de sa vie. « Copyright Electre »

Download PDF by Madame de Sévigné,Nathalie Freidel: Lettres choisies (édition enrichie) (Folio Classique)

Édition enrichie de Nathalie Freidel comportant une préface et un file sur l’œuvre. De même que deux vers de Racine suffisent à reconnaître l. a. major du maître, deux lignes de Sévigné signalent immédiatement le variety, le savoir-faire, l. a. langue inimitables de l’épistolière. Encline au libertinage intellectuel, réfractaire à l’endoctrinement, Mme de Sévigné (1626-1696) est le pur produit de l. a. société du loisir lettré.

Additional info for Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Briefe an Bertolt Brecht im Exil (1933–1949) (German Edition) by Hermann Haarmann,Christoph Hesse


by Kevin
4.5

Rated 4.33 of 5 – based on 15 votes