Christian Thomasius,Frank Grunert,Matthias Hambrock,Martin's Briefe 1679–1692: Band 1 (German Edition) PDF

By Christian Thomasius,Frank Grunert,Matthias Hambrock,Martin Kühnel,Andrea Thiele

ISBN-10: 3110470020

ISBN-13: 9783110470024

Über die weitreichende Bedeutung von Briefwechseln für die Formierung der frühneuzeitlichen Gelehrtenrepublik besteht seit längerem ein für geisteswissenschaftliche Verhältnisse ungewöhnlicher Konsens. Die großen Briefwechsel von Grotius, Leibniz oder Haller machen deutlich, dass die Innovationsdynamik der Gelehrtenkultur im 17. und 18. Jahrhundert im Wesentlichen auf Kommunikationsstrukturen zurückzuführen ist, die durch Korrespondenzen und durch die damit verbundenen Netzwerke etabliert wurden. Obwohl der in Halle lehrende Jurist und Philosoph Christian Thomasius (1655–1728) zu den „schlechthin zentralen Persönlichkeiten“ der deutschen und – über deren Rezeption – auch der europäischen Aufklärung gehört, ist eine variation seiner Korrespondenz zwar verschiedentlich als Desiderat benannt, tatsächlich aber noch nie in Angriff genommen worden. Die hier vorgelegte Ausgabe will diesem Desiderat abhelfen und bietet eine vollständige und kommentierte variation der aktiven und passiven Korrespondenz von Christian Thomasius. Damit soll bislang unbekanntes Quellenmaterial erschlossen und über die Kommentierung ausgewertet werden, das einerseits der Erforschung des Oeuvre von Christian Thomasius und seinem Umfeld neue Impulse geben wird und andererseits geeignet ist, wichtige Aufschlüsse über die frühaufklärerische Gelehrtenkultur im Übergang vom 17. zum 18. Jahrhundert zu verschaffen. Hierbei ist sowohl an die Veränderungen innerhalb der Kommunikationsstrukturen der Res publica litteraria zu Beginn der Aufklärung als auch – und zwar in erster Linie – an die Rekonstruktion der Genese und der Lösung von einzelnen theoretischen wie praktischen Problemen im Kontext der im ausgehenden 17. Jahrhundert sich vollziehenden sozialen und politischen Veränderungen zu denken.

Show description

Read Online or Download Briefe 1679–1692: Band 1 (German Edition) PDF

Similar letters & correspondence books

Read e-book online The Eden-Eisenhower Correspondence, 1955-1957 PDF

The non-public correspondence among President Dwight D. Eisenhower and leading Minister Anthony Eden throughout the time they have been concurrently in place of work tells the dramatic tale of a dating that all started with nice promise yet led to department and estrangement. some of the letters have just recently been declassified, making it attainable for the 1st time to submit this special historical assortment in its entirety.

Jugend-Wanderungen (German Edition) by Hermann Pückler-Muskau PDF

Wiederauflage der frühen Tagebuchaufzeichnungen des Fürsten von Pückler-Muskau aus dem Jahre 1835.

Download e-book for kindle: André Breton et les surprises de l'amour (Le texte reve) by Jean-Luc Steinmetz

Suggest une lecture analytique suivie d'un récit de Breton, essai qui n'aurait pas été attainable si Breton lui-même, à sa façon, ne l'avait encouragé par l'interprétation qu'il présente dans L'Amour fou d'un second de sa vie. « Copyright Electre »

Lettres choisies (édition enrichie) (Folio Classique) by Madame de Sévigné,Nathalie Freidel PDF

Édition enrichie de Nathalie Freidel comportant une préface et un file sur l’œuvre. De même que deux vers de Racine suffisent à reconnaître l. a. major du maître, deux lignes de Sévigné signalent immédiatement le variety, le savoir-faire, los angeles langue inimitables de l’épistolière. Encline au libertinage intellectuel, réfractaire à l’endoctrinement, Mme de Sévigné (1626-1696) est le pur produit de los angeles société du loisir lettré.

Additional info for Briefe 1679–1692: Band 1 (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Briefe 1679–1692: Band 1 (German Edition) by Christian Thomasius,Frank Grunert,Matthias Hambrock,Martin Kühnel,Andrea Thiele


by Jason
4.4

Rated 4.76 of 5 – based on 10 votes